Wirsing-Lauch-Pfanne mit Kartoffeln und Cashewsahne

Schnell und lecker. Kohl ist der perfekte Vitamin-Lieferant in der Winterzeit.

Schnell und lecker. Kohl ist der perfekte Vitamin-Lieferant in der Winterzeit.

Zutaten:

  • 1 kleiner Wirsingkohl
  • 1 Stange Lauch/Porrree
  • 2 Frühlingszwiebeln (eine normale Zwiebel geht auch)
  • 5 mittelgroße Kartoffeln
  • 2-3 Handvoll Cashewnüsse
  • Wasser
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Würzsalz

 

Zubereitung:

Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und in der Pfanne mit Öl anbraten.

Nach 2 Minuten den klein geschnittenen Wirsingkohl und die in kleine Ringe geschnittene Stange Lauch mit dazu. Ein paar Minuten unter ständigem Rühren anbraten. Wenn es droht anzusetzen, mit ein wenig Wasser aufgießen (etwa einen halben Becher).

Deckel drauf und köcheln lassen. Immer wieder umrühren und ggf. etwas Wasser nachfüllen.

Salzkartoffeln in der Zwischenzeit aufsetzen.

Cashew-Sahne mit 2-3 Handvoll Cashewnüssen und ein wenig Wasser im Mixer machen. Mit Muskat, Salz, Pfeffer und Würzsalz (ggf. gekörnte Gemüsebrühe) abschmecken.

Wenn das Gemüse in der Pfanne gar ist, Sahne und Kartoffeln mit in die Pfanne.

Umrühren und fertig.

2 Gedanken zu „Wirsing-Lauch-Pfanne mit Kartoffeln und Cashewsahne

  1. Roland

    Das ist ja sogarwas für mich, als Fleischfresser…..

    LG Roland

    ..im Übigen, für die Warnemünder Woche hab’ ich schon mal vom 02. -11 07. gebucht

    1. Katja Artikelautor

      Hallo Roland,

      dann sehen wir uns ja in Warnemünde. Das Essen ist wirklich lecker. Probier es aus.

      LG
      Katja

Kommentare sind geschlossen.